Komposition als Inszenierung

texts by Heiner Goebbels and about his work

"Ein umfangreiches, sehr schön und sorgfältig gemachtes Buch"
(DIE WOCHENZEITUNG)

"Skizziert wird ein Künstler, der sich gegen jede Art von Bevormundung und Entmündigung des Hörers wendet. Durch neuartige Verbindungen von Musik, Theater, Literatur und bildender Kunst möchte er dem Publikum einen Raum eröffnen, in dem es eigene Erfahrungen machen kann. (...) Lesenswert."
(SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)

"Ein schönes Geschenk, nicht nur zu Heiner Goebbels' Geburtstag."
(LITERATURKRITIK.DE)

"Selbstverständlich ist diese Monographie keine herkömmliche, auch sie arbeitet nach dem Collage-Prinzip, das als eines der wesentlichsten Merkmale des Goebbelsschen Werkes gilt."
(GIESSENER ALLGEMEINE)

"Zum 50. Geburtstag von Heiner Goebbels gab Wolfgang Sandner einen reichen Gratulationsband heraus der (...) die Arbeitsweise des Komponisten auf den Punkt bringt."
(BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN)

Wolfgang Sandner
2002
Hrsg. Wolfgang Sandner. Berlin: Henschel, 2002.