Vertragt und vergebt euch!

Traumhafte Entrückung: Musiktheater
"Delusion of the Fury" in der Regie von
Heiner Goebbels

Die Premiere seines 1969 in Los Angeles
uraufgeführten Hauptwerks eröffnete jetzt
in der Bochumer Jahrhunderthalle die Ruhrtriennale.
Damit gelang Intendant Heiner
Goebbels und seinem altbewährten Inszenierungsteam
- Klaus Grünberg (Licht) und
Florence von Gerkan (Kostüme) - in eigener
Regie ein bejubelter Festivalstart.
....
In der Bochumer Eisenkathedrale
erschien das Ganze ebenso
traumhaft entrückt wie die zunehmend in
mythisches Dunkel gehüllte Geschichte dieses
beeindruckenden Schauplatzes für die
postindustrielle Dienstleistungsgesellschaft.
Ein Strom von Geheimnis, Kraft
und Erregung.

RAINER NONNENMANN
Kölner Stadtanzeiger (DE), 26 August 2013