Parforce-Ritt in Duisburg: Andriessens "De Materie"

In seinem letzten Jahr als Ruhrtriennale-Intendant inszeniert Heiner Goebbels die Anti-Oper "De Materie" - ein ambitionierter Auftakt in ästhetischen Bildern.

Downloads
Review, PNP, De Materie, 16.08.2014 (pdf)
[...] Es sind überwiegend ruhige, poetische, in ihrer konsequenten Reduktion ungeheuer ästhetische Bilder, die Regisseur Heiner Goebbels Andriessens sehr motorischer, teils mit manischem Drive vorandrängender Musik entgegen setzt. Die Wirkung ist verblüffend und erhellend zugleich, auch wenn sich manche Strecken in die Länge ziehen. Insgesamt aber ist "De Materie" eine starke, überzeugende Auftakt-Produktion der Ära Goebbels bei der Ruhrtriennale.

Passauer Neue Presse (DE), 16 August 2014
http://www.pnp.de/nachrichten/dpa/1398180_Parforce-Ritt-in-Duisburg-Andriessens-De-Materie.html