A House of Call
my imaginary notebook

  • Mehr Räterepublik als Orchester (Portrait, DE)
    Der Komponist Heiner Goebbels spielte Saxophon in Frankfurter Formationen wie dem "linksradikalen Blasorchester", bevor er abendfüllende Werke für Symphonieorchester komponierte. Nach seiner Emeritierung als Professor für Theaterwissenschaft fand er nun wieder Zeit, eine umfangreiche Partitur für das "Ensemble Modern" zu schreiben. Markus Meyer über "House of Call" im Prinzregententheater.
    by Markus Meyer
    BR.de
    29 September 2021
    Read
  • Kollektive Kreativität (Interview, DE)
    with Robert Braunmüller
    Abendzeitung München
    28 September 2021
    Read
  • Interview in Bildern mit Heiner Goebbels (Interview, DE)
    with Astrid Ackermann
    BR.de
    https://www.br-musica-viva.de
    Die Fotografin Astrid Ackermann traf den Komponisten Heiner Goebbels in Frankfurt zu einem Interview in Bildern. A House of Call. My Imaginary Notebook, das Heiner Goebbels für das Ensemble Modern Orchestra geschrieben hat, kommt am 28. und 29. September 2021 bei der musica viva des Bayerischen Rundfunks im Münchner Prinzregententheater zur Münchner Erstaufführung.
    13 September 2021
    Read
  • Der Raum zwischen Text und Gesang (Interview, DE)
    Heiner Goebbels über sein neues
    Orchesterwerk „The House of Call“
    with Rainer Nonnenmann
    Kölner Stadtanzeiger
    6 September 2021
    Read
  • "Die Stimme ist das Kostbarste, was wir haben" (Portrait, DE)
    Eine Begegnung mit dem Komponisten Heiner Goebbels, der beim Musikfest Berlin gefeiert wird
    by Sinem Kılıç
    Die Zeit (FR)
    2 September 2021